Globales Netzwerk erinnert an die Magna Carta Libertatum

Liebe Mitglieder, Liebe Gäste der Deutsch-Englische Gesellschaft Ruhr,
In diesem Jahr feiert Großbritannien das 800. Jubiläum der Magna Carta
Libertatum. Dieses Thema steht im Mittelpunkt unseres nächsten Vortrags.
Dafür haben wir mit Professor Nicholas Vincent den international renommierten
Experten gewinnen können.

Professor Vincent hat die Ergebnisse seiner Forschung in einem kleinen Buch
zusammengefasst. Es trägt den Titel „A very short introduction into the Magna
Carta“. An Hand dieses Buches können Sie sich vorab über den aktuellen
Forschungsstand informieren. Sie können es an diesem Abend auch signieren
lassen.

Professor Vincent wird sich auch mit der Frage beschäftigen, welche Auswirkungen
diese „Royal Charter“ auf die Geschichte des Vereinigten Königsreiches und
englischsprachigen Welt, insbesondere der Vereinigten Staaten von Amerika bis hin
zum Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland hatte und hat.
Den Text der Magna Carta in deutscher und englischer Sprache finden Sie unter:

Der Vortragsabend in der Deutsch-Englischen Gesellschaft ist eingebunden in ein
globales Netzwerk von Veranstaltungen, die an die Magna Carta erinnern.

  • http://magnacarta800th.com/magna-carta-today/2015-aspirations/

Leider ist die Bundesrepublik Deutschland in diesem Kalender nicht eingetragen.
Das wollen wir mit diesem Vortrag von Professor Vincent ändern.

Zu diesem Vortragsabend möchte ich Sie persönlich ganz herzlich einladen. Ich
wäre Ihnen dankbar, wenn Sie dieses Einladungsschreiben an Ihre Freunde und
Bekannten weiterleiten würden, und ich würde mich freuen, Sie am Abend des 5.
Mai begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen
Bernhard Nadorf
Vorsitzender der Gesellschaft

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.